Stromvergleich bei Check24

 
  • vergleich von 12.500 Stromtarife
  • Stromrechner mit Strompreisvergleich
  • mehr als 1000 Stromversorger
  • Testsiegel: Stiftung Warentest / test.de

Strompreisvergleich

 
 

Stromvergleich bei TOPTARIF

 
  • vergleich von 9000 Stromtarife
  • Stromrechner mit Strompreisvergleich
  • mehr als 900 Stromversorger
  • Testsiegel: Computer Test und TÜV Saarland

Strompreisvergleich

 
 

Stromvergleich bei VERIVOX

 
  • vergleich von 9000 Stromtarife
  • Stromrechner mit Strompreisvergleich
  • mehr als 900 Stromversorger
  • Testsiegel: Stiftung Warentest und ÖKO Test

Strompreisvergleich

 

Häufig gestellte Fragen

Können die Preise für den Stromverbrauch auf dieser Homepage kostenfrei verglichen werden?

Ja! Der Nutzer muss mit keinerlei offenen oder versteckten Kosten rechnen. Es handelt sich um einen Service, der unverbindlich und kostenfrei genutzt werden kann, um das Haushaltsbudget zu entlasten.

Wie kann der günstigste Stromtarif gefunden werden?

Nachdem die Daten in das Suchformular eingegeben wurden, wird eine Liste mit Stromanbietern ausgegeben. Der günstigste Anbieter wird ganz oben aufgelistet.

Wie kann festgestellt werden, ob ein Wechsel sinnvoll ist?

Nachdem die Liste mit den Stromanbietern erscheint, wird der oberste in der Liste vom Preis her mit dem aktuellen Anbieter verglichen. Sollte eine Differenz zugunsten des neuen Anbieters vorliegen, so ist auch ein Wechsel sinnvoll.

Kann der Stromanbieter über diese Homepage gewechselt werden?

Ja! Es ist sogar sehr einfach den Anbieter gleich hier zu wechseln. Auf unnötige Bürokratie wurde verzichtet. Mit nur wenigen Angaben wird alles in die Wege geleitet. Wer möchte kann alternativ aber auch einen Wechsel per Postanschrift vornehmen.

Ist der derzeitige Stromanbieter vorher oder zeitgleich zu kündigen?

Nein! Eine Kündigung wird zwar vorgenommen, aber davon ist die Kunde nicht betroffen. Die Kündigung übernimmt der neue Vertragspartner. Auf diese Weise wird eine reibungslose Abwicklung gewährleistet.

Muss mit einer Versorgungslücke gerechnet werden?

Nein! Eine lückenlose Versorgung mit Strom ist gesetzlich vorgeschrieben und wird auch von den Anbietern gewährleistet. Ein Stromausfall, auch am Tag des Wechsels, ist nicht zu befürchten.

Muss der Vermieter über den Wechsel des Stromanbieters informiert werden?

Der Haushaltsführer kann sich seinen Stromanbieter frei aussuchen. Der Vermieter ist von dieser Entscheidung nicht betroffen und hat auch kein Anrecht auf diese Information. Natürlich kann sie ihm dennoch zur Verfügung gestellt werden.

Ist ein Austausch des Stromzählers nach Vertragswechsel notwendig?

Ein Wechsel des Stromzählers ist nicht notwendig, kann aber durchgeführt werden. Alternativ wird dem neuen Vertragspartner die eigene Zählernummer, sowie der Zählerstand mitgeteilt. Der Neukauf ist eine Alternative, die dem Bewohner teuer zu stehen kommt.

Sollten besondere Bedingungen beim Vertragsschluss ausgehandelt werden?

Es ist möglich sich eine bestimmte Abnahmegebühr über einen längeren Zeitraum im Vertrag festschreiben zu lassen. Diese Maßnahme sorgt meist auch für eine Verlängerung der Vertragslaufzeit.